Blogartikel zum Thema Wundverschluss

Wundverschlusstechniken

Seiteninhalte1 Welcher Wundverschlusstechniken bedienen sich Chirurgen?2 4 Indikatoren zur Ermittlung der optimalen Wundverschlusstechnik3 Diese 3 Wundverschlusstechniken sollten Sie kennen! Welcher

Weiterlesen
Unser Angebot

Resorbierbares und nicht resorbierbares Nahtmaterial

Referenzen
Dr. Igor-Michael Borrmann MSc.
Dr. Igor-Michael Borrmann MSc. Kornwestheim
Weiterlesen
Meine zahnärztlichen Praxiskollegen und ich sind mit der Qualität des Nahtmaterials hoch zufrieden[...] Durch das attraktive Preis-Leistungsverhältnis sind unsere Lagerhaltungskosten für Nahtmaterial im Vergleich zu früher um 60 Prozent gesunken.
Dr. Stefan König MSc.
Dr. Stefan König MSc.Bochum
Weiterlesen
Für mich gibt es drei Qualitätskriterien von Nahtmaterialien: 1. Standfestigkeit der Nadel im Hinblick auf Stabilität und Schärfe. 2. Homogenität und Reissfestigkeit des Nahtmaterials. 3. Sicherer Halt des Fadens in der Nadel. Alle diese Kriterien erfüllt ATRAMAT mit Bravour.
Dr. Anke Benoit MSc.
Dr. Anke Benoit MSc.Zürich
Weiterlesen
Früher hatte ich viele Probleme mit verbogenen Nadeln und gerissenen Fäden, vor allem in diesen besonders dünnen Nahtstärken. Seit ich ATRAMAT verwende, gibt es derartige Probleme für mich nicht mehr. Ich greife heute routinemäßig zu diesen mikrochirurgischen Nahttypen, woraus sich eine wesentlich bessere Wundheilung ergibt. Analog sehe ich den Einsatz in der ästhetischen Implantatchirurgie.
Voriger
Nächster